Was kann die Farbe Ihres Vaginalausflusses bedeuten?

Der Ausfluss ist normal. Die Farbe Ihres Scheidenausflusses kann viel über Ihre Gesundheit verraten . Achten Sie deshalb regelmäßig auf den Ton Ihrer Flüssigkeiten, auch auf deren Konsistenz und Geruch. Hier erklären wir Ihnen, was jede dieser Farben bedeutet.

Es ist die Mischung aus Zellen und Flüssigkeiten des Zervixschleims, der kontinuierlich aus der Vagina ausgestoßen wird. Seine Funktion besteht darin, den Genitalbereich der Frau sauber zu halten und zu befeuchten, um auf diese Weise eine Infektion zu vermeiden.

Es gibt viele Faktoren, die zu Veränderungen der Farbe Ihres Vaginalausflusses führen können.Wenn Sie gestresst sind, einen Eisprung haben oder schwanger sind, werden Sie Veränderungen in der Menge an Flüssigkeit bemerken, die Sie ausstoßen. Aber wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt, gehen Sie am besten zu einem Frauenarzt.

Was sagt die Farbe Ihres Scheidenausflusses über Ihre Gesundheit aus?

Normale Flüssigkeit ist normalerweise klar, hat eine wässrige, elastische Konsistenz, die etwas an Eiweiß erinnert. Die Menge kann vor Beginn der Ovulationszeit oder bei Erregung ansteigen. Dieses ist geruchlos oder hat ein delikates Aroma, aber ohne übelriechend zu sein.

blutrot oder braun

Ausfluss dieser Farbe bedeutet normalerweise, dass Sie einen unregelmäßigen oder fleckigen Menstruationszyklus haben, und in seltenen Fällen signalisiert er Gebärmutterhalskrebs. Aber wenn der Ton der Flüssigkeit längere Zeit so bleibt, kann es sein, dass Sie eine Infektion haben.

Gelb

Wenn es gelb und geruchlos ist, begleitet von Schmerzen im Becken, verstärktem Harndrang und Blutungen, haben Sie möglicherweise Tripper oder Chlamydien. Auf der anderen Seite, wenn Sie einen üblen Geruch zusammen mit Brennen beim Wasserlassen haben, deutet dies auf Trichomoniasis hin. Es kann auch diese Farbe aufgrund von Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln sein, die Sie konsumiert haben.

Weiß

Wenn die Farbe Ihres Vaginalausflusses weiß und dick ist, wie Hüttenkäse oder Sauermilch, kann dies auf eine Candidiasis-Infektion hindeuten, auch wenn Sie Symptome wie Unbehagen bei intimen Begegnungen, Juckreiz und Brennen im Vulvabereich zeigen, ist es sicher dass Sie eine Infektion haben.

Rosa

Pink hat viele Bedeutungen, es kann am Beginn der Menstruation liegen oder in einem anderen Fall zeigt es an, dass Sie schwanger sind. Diese Farbe kann auch nach der Geburt auftreten und weist im schlimmsten Fall auf ernsthafte gesundheitliche Probleme hin.

Grau

Wenn es grau ist und einen fauligen Geruch hat, haben Sie auch Symptome wie Brennen beim Wasserlassen, Entzündungen, Juckreiz und Rötungen im Intimbereich, was auf eine Vaginose-Infektion hindeuten kann.

Wann zum Arzt gehen?

Sie sollten zum Arzt gehen, wenn Sie glauben, dass Sie abnormale Flüssigkeit haben. Wie bereits erwähnt, ist die Farbe Ihres Vaginalausflusses nur dann normal, wenn er hell und geruchlos ist. Auf der anderen Seite, wenn Ihr Ausfluss grün, gelb, grau, braun oder weiß ist und Sie auch Symptome wie Juckreiz, Schmerzen, Blutungen außerhalb Ihres Menstruationszyklus, Veränderung der Textur (jetzt ist er schaumig oder dick), Beschwerden haben und Brennen beim Wasserlassen Sie müssen zum Arzt gehen.

Was kann die Farbe Ihres Vaginalausflusses bedeuten?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Hi there

Welcome Guest
We typically reply within minutes
James
Hello! James here from Support team,this is sample text. Original text will display as per app dashboard settings