Was bedeutet es, pansexuell zu sein?

Der Begriff pansexuell bezieht sich auf Menschen, die sich zu anderen sexuell hingezogen fühlen können, unabhängig vom Geschlecht, mit dem sie sich identifizieren, das heißt, sie fühlen sich von der Persönlichkeit und Essenz anderer über ihre körperliche Erscheinung hinaus angezogen.

Der Begriff Pansexualität sollte nicht mit Pansexualismus verwechselt werden, letzterer wurde von Sigmund Freud verwendet, als er über die Tendenz sprach, in jedem Verhalten sexuelle Motivation zu finden. Das Wort „pansexuell“ hat seine Bedeutung von der Vorsilbe „pan“, was aus dem Griechischen übersetzt „jedermann“ bedeutet.

Pansexuell und bisexuell, ist das dasselbe?

Bisexualität bezieht sich auf die Anziehung zu Männern und Frauen, es haben sich jedoch verschiedene Geschlechter herausgebildet, die sich mit keinem der oben genannten identifiziert fühlen. In diesem Sinne schließen Pansexuelle alle anderen ein, abgesehen davon, dass sie als männlich oder weiblich bezeichnet werden.

Zu den sexuellen Neigungen von Pansexuellen gehören Männer, Frauen, Transgender oder Intersexuelle, letztere sind Menschen, die mit einem definierten Geschlecht geboren wurden, aber nicht die typischen Definitionen davon haben.

Qualifizierte Sexologen versichern jedoch, dass Bisexuelle auch ein sexuelles Interesse an den übrigen existierenden Geschlechtern der Welt haben, daher ist die Debatte über den Unterschied zwischen Pansexuell und Bisexuell noch offen für Meinungen.

Prominente, die sich mit Pansexualität identifizieren

Einige der bekanntesten sind Bella Thorne, Cara Delevingne, Janelle Monáe und Miley Cyrus , aber seit der Popularität des Begriffs „Pansexual“ wurden andere Stars der Show identifiziert.

Berühmtheiten wie Angel Haze und Kristen Stewart sind ebenfalls Teil dieser sexuellen Orientierung, Stewart, der als pansexuell eingestuft wird, fügte hinzu, dass die Menschen in ein paar Jahren aufhören werden, sich um die sexuelle Orientierung anderer zu sorgen, und anfangen, sich nur noch um ihre Sachen zu sorgen.

Nach all den Äußerungen bekannter Künstler des Mediums drückte Laurence Webb, Verantwortliche der LGBT-Stiftung, ihre Freude über die Unterstützung und das Vertrauen von Prominenten aus, über ihre Sexualität zu sprechen und sich als pansexuell zu identifizieren .

Es ist eine Orientierung mit eigener Flagge

Im Jahr 2010 wurde die Flagge enthüllt, die für Aktivitäten am Tag des pansexuellen Stolzes verwendet werden sollte. Sie hat drei horizontale Streifen. Das erste ist Fuchsia und repräsentiert die Anziehungskraft auf das weibliche Geschlecht, das zweite ist gelb für nicht-binäre Menschen und das letzte ist blau für das männliche Geschlecht.

Seit seiner Gründung wurde es bei verschiedenen Märschen und Aktivitäten zur Unterstützung der Gemeinschaft verwendet, da es ein repräsentatives Bild für Pansexuelle ist.

Merkmale der Pansexualität

Was bedeutet es, pansexuell zu sein?

Jüngsten Studien zufolge wurden grundlegende Merkmale in Bezug auf Pansexuelle gefunden, die berüchtigtsten sind:

  • Im Allgemeinen sind es junge Menschen, die mit diesem Begriff in Verbindung gebracht werden, meist in den Generationen „Millennials“ und „Generation Z“.
  • Sie sind fast immer bekannte geschlechtsspezifische „nicht konforme“ Personen, wie z. B. Transgender oder Nicht-Binäre.
  • Sie neigen dazu, größere Stressprobleme und soziale Ängste zu haben , da sie in größerem Umfang auftreten als Bisexuelle und Homosexuelle.

Obwohl ein Teil der Community versichert, dass es sich um einen seit Jahren bestehenden Begriff handelt, ist die Wahrheit, dass es für die meisten Menschen auf der Welt etwas völlig Neues ist. Daher wird es nicht so unter der Bevölkerung geteilt.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Hi there

Welcome Guest
We typically reply within minutes
James
Hello! James here from Support team,this is sample text. Original text will display as per app dashboard settings