Kino, Popcorn und Leidenschaft - Erotische Geschichte

Ich plante einen Kinobesuch, weil ich meinen Mann verwöhnen wollte, also kaufte ich zwei Tickets für die Mitternachtsshow, er hatte mir von einem Film erzählt, den er sehen wollte, also wollte ich ihm gefallen.

Er kam von der Arbeit nach Hause und ich war fertig, ich zog ein leicht kurzes weiß-blau gestreiftes Kleid an, flache Schuhe, er trug Jeans und ein schwarzes Hemd, seine kurzen Haare gut gekämmt und eine Prise meines Lieblingsparfüms.

Sexshop

Ich wollte schon immer im Kino mitspielen, aber zu meinem Glück hatten wir immer jemanden in unserer Nähe. Ich hatte nicht erwartet, dass dies die Ausnahme sein würde, also habe ich ihm keine Bedeutung beigemessen. Als wir unterwegs waren, bemerkte ich ihn verspielt, er griff bei jeder sich bietenden Gelegenheit an mein Gesäß und fuhr mir mit seiner Hand durch den Ausschnitt meiner Schultern.

Wir kamen pünktlich an, also gingen wir vor dem Betreten zum Süßwarenladen, um das Popcorn zu holen. Während ich darauf wartete, schickte er mir eine WhatsApp mit der Aufschrift: Wie lecker du aussiehst. Ich drehte mich um, um nach ihm Ausschau zu halten, und obwohl er ein bisschen weit weg war, konnte ich seinen lüsternen Blick perfekt erkennen. Es schien, dass er das gleiche Verlangen hatte wie ich, also tat ich ein bisschen Unfug: Ich ging ins Badezimmer und zog meine Unterwäsche aus.

Kino-Sex

Wir betraten den Raum und es schien, dass alles für diesen Anlass bereit war, es war niemand da, nur ein paar unten und eine Gruppe auf der anderen Seite, also hatten wir zum Glück den oberen Bereich komplett frei. Der Film begann und ich nutzte die Gelegenheit, um im Schneidersitz zu sitzen. Er bemerkte es und streichelte mich über dem Knie, als der Film fortschritt, hob sich seine Hand, also konnte ich es nicht mehr ertragen und ich spreizte meine Beine, ich drehte mich um, um ihn zu sehen, und er lächelte mich an.

Dieses Lächeln veranlasste mich, ihn zu küssen, sein aufgeregtes Atmen verriet, dass er genauso aufgeregt war wie ich, er legte seine Hand unter mein Kleid und als er meine Anmut entdeckte, stieß er ein leises Stöhnen aus. Er ging direkt zu meiner Klitoris, ich streichelte sie, aber meine Feuchtigkeit veranlasste ihn, seine Finger in mich zu stecken, ich war so durchnässt, dass er das Kleid nass machte. Ich spreizte meine Beine mehr, wir küssten uns so krankhaft und intensiv, dass ich jeden Moment aufhören würde.

Dank des Lärms aus dem Film konnten wir nicht hören, wie wir unsere Lippen leckten und beißen oder wie seine Finger rein und raus gingen. Er verließ meinen Mund, um zu meinem Ohr zu gehen, ich wusste, dass ich das lieben würde. Die Lamia führte seine Zunge durch den ganzen Knorpel und steckte sie dann in mein Ohr.

Kuss-Sex-Shop

„Ist es das, was du wolltest?“, fragte er leise.

„Ja! Ich wollte es so sehr, seit ich deine Nachricht gelesen habe“, flüsterte ich.

„So möchte ich dich haben, dich zu meinem machen, wo immer ich will“, sagte er mit einem autoritärem Ton.

Ich konnte darauf nicht antworten, er merkte, dass er gleich fertig war, also kehrte er zu meinem Mund zurück, um zu verhindern, dass ich einen Schrei ausstieß.

Er beeilte sich, jedes Mal, wenn ich eintrat, drückte ich mich gegen meine Wände, bis ich das "Kitzeln" spürte und es nicht mehr aushielt, ich begann verzweifelt zu atmen, wir küssten uns weiter, wir sahen uns an, ich stöhnte in seinen Mund und tränkte seine Finger.

Als ich fertig war, zog er sich zurück und gab mir einen süßen Kuss auf die Stirn, während er mein Kleid zurechtrückte. Ich richtete mich auf, um aufrecht zu sitzen, ich sagte ihm, er müsse ins Badezimmer, um sich die Hände zu waschen, aber stattdessen zeigte er mir, wie er sich die Finger leckte und dann Popcorn aß.

Autor: @Yourhot_wife

Sexshop

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Hi there

Welcome Guest
We typically reply within minutes
James
Hello! James here from Support team,this is sample text. Original text will display as per app dashboard settings