Ein Traum. - Erotische Geschichte.

Ist es Ihnen schon passiert, dass Sie träumen, dass Sie in einer sexuellen Begegnung sind und es sich so real anfühlt, dass Sie einen Orgasmus haben könnten? So bin ich gestern aufgewacht. Ich lebte diesen Traum, als ich aufwachte, drückte ich ständig meine Beine zusammen, um zu beenden, und meine Klitoris war so erigiert ...


Es brannte den ganzen Tag, ich konnte mich auf nichts anderes konzentrieren, als an ihn zu denken, ich wollte und musste ihn sehen. Ich schickte ihm eine Nachricht unter dem Vorwand, zu überprüfen, wie es ihm geht, aber in Wirklichkeit tat ich es, um das vergangene Gespräch noch einmal zu lesen. Wir hatten Sexting, meine Fotos in einem roten Tanga waren ein Erfolg, ebenso wie die Videos seiner Erektion.

Ich schmeckte es, ich konnte es hart in meinem Mund spüren, ich wollte es mit meiner Zunge laufen lassen und es saugen. Dann erhob sich unsere einfache Begrüßung im Ton, unter so vielen heißen Dingen, die wir zueinander sagten, kam ihm der Gedanke, ein Video von mir beim Masturbieren „vorzuschlagen“. Im Moment habe ich nein gesagt, aber um ehrlich zu sein, wollte ich es tun, also habe ich nichts mehr bestätigt und das Gespräch verlassen.


Aus meiner Schublade holte ich ein weißes Babydoll mit Spitze und ich legte nur das Oberteil auf, Lippenstift und frisierte meine Haare. Ich holte mein Spielzeug, ich suchte nach Gleitmittel und ich legte das Telefon auf den Couchtisch, ich bereitete die Kamera vor, ich setzte mich auf den Stuhl und ließ mich auf ein Kissen fallen, ich spreizte meine Beine, beugte meine Knie und begann mit der Aufnahme. Ich fühlte mich gewollt, ich streichelte mich selbst und erinnerte mich an die Gespräche, die ich begonnen hatte.

Sexshop

Ich rieb meine Beine, fuhr mit meinen Händen über meine Brüste und erreichte meine Vulva, die nass war, seit ich aufgewacht war, so dass das Spielzeug leicht eindrang und mich zum Stöhnen brachte, mit einer Hand führte ich es ein, während die andere mit meinem Mittelfinger, machte Kreise auf meinem Kitzler, der immer noch hart, heiß war und mit jeder Tiefe, die es gab, mehr anschwoll.


Ich erhöhte die Intensität und ohne zu merken, dass ich die Kamera vergessen hatte, hatte ich eine tolle Zeit, ich begann mich schneller zu bewegen und das Spielzeug rutschte immer mehr. Ich fühlte es kommen! Ich hatte das Gefühl, auf mich selbst zu urinieren, mit jeder Bewegung drückte ich meine Wände gegen das Spielzeug und das Gefühl, das ich fühlte, verstärkte sich.

spritzen

Mein Stöhnen durchbrach die Stille, die im Raum war, plötzlich war ich fertig, mein Bauch wurde schmal, meine ganze Haut stellte sich zu Berge und meine Brustwarzen waren völlig hart genug, um die Spitze zu durchdringen, die sie bedeckte. So gut ich konnte, stand ich auf, näherte mich der Kamera, lächelte ihn an und stoppte die Aufnahme.

Ohne das Video gesehen zu haben, habe ich es ihm geschickt und ihm nur gesagt -genieße es-.


Autor: @yourhot_wife

instagram

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Hi there

Welcome Guest
We typically reply within minutes
James
Hello! James here from Support team,this is sample text. Original text will display as per app dashboard settings